Günstig rasieren

Ich war ja auch dabei – zwei Klingen, drei Klingen, vier Klingen,  Lubra-Strip…und ich habe gelöhnt….

Auch so ein kleiner Wahnsinn, der dann als schlecht trennbarer Müll im Restmüll landet..

Ein Kostenvergleich: 

  • Gilette Fusion Pro Glide Rasierer 16,02
  • Ersatzklingen 8 Stück 19,95= 2,493/Stk (Stand Amazon 2017/09/15)

Ok, wie oft brauch ich die? Ich hab einen schwachen Bartwuchs, also würde ich sagen ca. 2 Wechsel/Monat. Und es steigert sich natürlich bei allen Menschen die stärkeren Bartwuchs haben. Aber bleiben wir mal hier…

Damit sind wir bei: 

  • Initialkosten 16,02
  • Jahreskosten: 59,84
  • Gesamt: 75,86

…..plus schwer entsorgbarem Restmüll

Nun nehmen wir einen neuen Rasierhobel von Mühle wie auf dem Bild, wenn wir das Ding auf dem Flohmarkt kaufen ist es natürlich weit biliger: 

  • Mühle Rasierhobel geschlossener Kamm: 39,95
  • Rasierklingen Astra Superior Platinum 100er Pack: 11,94 – und die haben natürlich 2 scharfe Seiten, benutze ich jetzt schon über ein Jahr weg. 

Damit sind wir bei: 

  • Initialkosten: 39,95
  • Jahreskosten: 2,83
  • Gesamt: 42,78

….plus reinem Metall als Restmüll. (y)

Aber das ist doch so primitiv und böse auf meiner armen Haut! – Stimmt. Wenn man anfängt auf das alte System umzustellen kann es zu leichten Hautreizungen kommen bis man sich an den neuen alten Rasierer gewöhnt hat. Ging mir genau so – und es gibt sich. Teilweise liegt es auch nur daran dass man den richtigen Winkel finden muss.

Hier gleich ein paar Tipps damit der Übergang leichter wird: 

  • Rasierer mit geschlossenem Kamm sind schonender bei schwachem Bartwuchs
  • Das gilt auch für Körperbehaarung – und für Frauen die hier mitlesen.
  • Bei starkem Bartwuchs oder seltenem Rasieren – also wenn Mann die Haare zwischendurch länger wachsen lässt sind offene Kämme besser, aber halt auch agressiver.
  • Zwischendurch die Klinge mit dem Strich (also nicht gegen die Klinge) über die Seife ziehen ersetzt jeden Lubrastrip.
  • Es geht auch ohne Rasierpinsel – aber ehrlich gesagt – ein guter ist auch noch eine einmalige Extrainvestition wert. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.